Schlagwort: alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen